Ob als Schüler, Student oder Berufseinsteiger

#frühgewinnt

Schon gewusst?

Man spart nichts, wenn man wartet. Je jünger man ist, desto geringer der Beitrag für eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Und das auch dauerhaft.

Lukas, Azubi, 19
Hoffentlich wird’s nicht schlimmer …

Ich liebe Fußball. Spiele schon seit der F-Jugend. Vor zwei Jahren hat’s mich aber mal so richtig erwischt. Bin mit ‘nem Gegenspieler zusammengeprallt. War fast 3 Monate außer Gefecht. Wirbelsäule. Aber danach ging’s wieder. Heute bin ich in Zweikämpfen vorsichtiger. Als ich meine Berufs­un­fähig­keits­ver­si­che­rung abgeschlossen habe, habe ich das mit der Wirbelsäule auch angegeben.

weiterlesen ...




Berufsunfähigkeitsversicherung

Jeder vierte Erwerbstätige wird im Laufe seines Arbeitslebens berufsunfähig, durch Krankheit oder Unfall. Die BU zur Absicherung der eigenen Arbeitskraft gehört daher zu den drei wichtigsten privaten Versicherungen.

Sarah, Studentin, 24
Wenn ich das früher gewusst hätte …

Ich studiere BWL, im 7. Semester. Mein Studium macht mir Spaß. Läuft auch ganz gut. Wenn da nicht dieser Klausurenstress wäre. Die eine oder andere Klausur habe ich schon mal sausen lassen. Ging echt nicht. Musste ich natürlich nachholen. Irgendwie ging’s dann auch immer, aber ich habe echt Prüfungsangst. Ich war deswegen auch schon bei einem Arzt, aber nur zwei Mal. Bezahlt ja die Krankenkasse.

weiterlesen ...

Luis, Schüler, 17
Ich hätte mehr als 60% an Beitrag sparen können …

Endlich. Fertig mit der Schule. Jetzt freue ich mich auf meinen ersten Job als Physiotherapeut. Hab‘ grad meinen Ausbildungsvertrag unterschrieben. Endlich eigenes Geld verdienen. War auch schon bei der Bank, wegen eigenem Konto und so.

weiterlesen ...

Warum eine BU?

  • Berufsunfähigkeit kann jeden treffen
  • jeder Vierte Erwerbstätige wird berufsunfähig
  • gesetzliche Erwerbsminderungsrente reicht heute nicht mehr aus
  • BU schützt vor finanziellen Folgen

Warum früh gewinnt?

  • je jünger, desto gesünder
  • je gesünder, desto vorteilhafter die Risikoeinstufung
  • je jünger, desto geringer der Beitrag
  • auch auf lange Sicht niedriger Beitrag

Warum P&F?

  • Berater sind spezialisiert (Kompetenzvorsprung)
  • frei - unabhängig
  • Transparenz bei der Auswahl des optimalen Angebots
  • Unterstützung auch im BU-Leistungsfall